vc0awahlerscc1y

4 Webster Close
0 Jobs
0 avis
130 Vues

Description De L'Employeur

Denken Sie auch daran, dass die Auswirkungen dieser Methoden nach 3-4 Monaten zu sehen sind. Testosteron Booster Ergänzungen Diese Ergänzungen gelten als eine der besten Möglichkeiten, um Testosteron bei Männern zu erhöhen. Sie sind sicher und wirksam. So woher kommt das Hormon Testosteron? Beide Hormone stimulieren den Stoffwechsel und sind wichtig für das physische Wachstum. Woher kommt Testosteron? Ihre Nebennieren sind kleine Drüsen, die sich auf Ihren Nieren befinden.

Sie sind verantwortlich für die Produktion von zwei Hormonen: Cortisol und Corticotrophin. Testosteron wird dann aus den Nebennieren oder der Leber verarbeitet. Es erfordert ein Hormon namens LH, das die Nebennieren stimuliert, um es in eine nutzbare Form zu verarbeiten. Der erste Ort, von dem Testosteron kommt, ist von Ihren Nebennieren. Diese Drüsen werden Testosteron nicht selbst produzieren. Der beste Weg, um Test für Testosteron-Mangel ist durch Bluttest. Wenn Ihre Testergebnisse zurückkommen, achten Sie darauf, einen zweiten Blick zu nehmen.

Michael Toner, der auch interne Medizin am Osteopathischen Medizinischen Zentrum von Tampa praktiziert, warnt, tt.com dass “viele Male, wenn ein Arzt das Problem betrachtet, können sie eine Antwort geben, die so breit, vage ist. Wir wollen näher schauen, wo das eigentliche Problem verursacht wird”, sagt er. Wenn Sie keine Symptome haben, haben Sie ein niedriges Niveau an freiem Testosteron. Wenn Ihr Testosteronspiegel niedriger als normal ist, sind Sie definitiv mangelhaft.

Einige Studien zeigen, dass einige normale gesunde Männer unter niedrigem freien Testosteron leiden. Bitten Sie Ihren Arzt, Ihre Symptome genauer zu betrachten. Toner sagt, dass Sie nicht mit Androgenmangel diagnostiziert werden sollten, es sei denn, Sie haben Symptome, wie niedriger Sexualtrieb oder niedrige Energie. Wenn Ihr Arzt zu vage ist, könnte es ein gutes Zeichen sein, dass er glaubt, dass Sie an einer Krankheit leiden und das Problem selbst nicht ansprechen wird.

Verletzungen oder Infektionen, die die Hoden betreffen, können die Testosteronproduktion beeinträchtigen. Bestimmte chronische Erkrankungen wie Diabetes, Fettleibigkeit und Nierenerkrankungen können die Hormonproduktion beeinflussen und zu niedrigen Testosteronspiegeln führen. Einige Medikamente, wie bestimmte Opioide und Steroide, können die Testosteronproduktion unterdrücken. Chronische Krankheiten. Die hormonellen Ungleichgewichte.

Chronischer Stress Chronischer Stress kann den Cortisolspiegel erhöhen, was zu einer Abnahme der Testosteronproduktion führt. Hormonelle Ungleichgewichte, einschließlich Schilddrüsenstörungen und hohen Prolaktinspiegel, können die Testosteronsynthese stören. Hodenverletzungen oder Infektionen. Testosteron-Booster für Frauen Diese Methode ist ebenfalls wirksam. Wenn Sie nach einer hochwertigen Testosteron-Ergänzung suchen, suchen Sie nach einer, die in den USA hergestellt wurdeDie Wirkstoffe von Testosteron-Ergänzungen sollten keine gefährlichen Stimulanzien enthalten.

Es ist wichtig, Ihre Ergänzung täglich zu konsumieren. Aber es erfordert viel harte Arbeit, vor allem in der ersten Stufe.

Soyez le premier à noter “vc0awahlerscc1y”

Votre avis compte